Konsultation der Öffentlichkeit zur Überarbeitung der Leitlinien der EIB für Verkehrsfinanzierungen

Closes 29 Oct 2021

Opened 26 Jul 2021

Overview

Informationen zu dieser Konsultation sind auch in englischer und französischer Sprache verfügbar

Die Europäische Investitionsbank ist die Finanzierungsinstitution der Europäischen Union. Wir sind das größte multilaterale Finanzinstitut der Welt und einer der wichtigsten Geldgeber für den Klimaschutz. Wir sind sowohl in der Europäischen Union als auch weltweit tätig und unterstützen Projekte, die die Prioritäten und Ziele der Europäischen Union fördern (weitere Informationen finden Sie unter Unsere Prioritäten).

Die Konsultation richtet sich an die breite Öffentlichkeit. Besonders interessant dürfte sie jedoch für Projektträger und Kunden der EIB sein, für Banken und Finanzinstitute, zivilgesellschaftliche Organisationen (z. B. Forschungszentren, Hochschulen, Nichtregierungsorganisationen), privatwirtschaftliche Unternehmen in den relevanten Sektoren, lokale, kommunale, regionale und nationale Behörden, Berufsnetzwerke, -organisationen und -verbände, Denkfabriken und Beratungsfirmen.

Konsultationskalender

Datum

Etappe

26. Juli 2021

Beginn der Konsultation   

Oktober 2021

Online-Diskussionsveranstaltung   

29. Oktober 2021 Ende der Frist für die Einreichung von Beiträgen
November 2021 Veröffentlichung aller Beiträge

1. Quartal 2022

Veröffentlichung des Entwurfs der überarbeiteten EIB-Leitlinien für Verkehrsfinanzierungen, des Entwurfs des Konsultationsberichts und der begründeten Antworten der EIB auf die Beiträge (15 Arbeitstage vor der Sitzung des Verwaltungsrats der EIB)

1. Quartal 2022

Vorlage im Verwaltungsrat der EIB

1. Quartal 2022

Veröffentlichung der vom Verwaltungsrat der EIB genehmigten überarbeiteten Leitlinien für Verkehrsfinanzierungen

Why your views matter

In Einklang mit ihren Transparenzleitlinien befragt die EIB-Gruppe die Öffentlichkeit auf freiwilliger Basis zu ausgewählten strategischen Themen. In diesem partizipativen Prozess profitiert die EIB vom Fachwissen eines breiten Spektrums von Personen und Organisationen. Gleichzeitig haben externe Stakeholder die Möglichkeit, an der Erstellung und Überprüfung von Grundsatzdokumenten mitzuwirken, was die Transparenz und Rechenschaftslegung der EIB stärkt.

2011 wurde das Weißbuch Verkehr der Europäischen Kommission verabschiedet. Im Dezember desselben Jahres genehmigte der Verwaltungsrat die derzeit geltenden Leitlinien der EIB für Verkehrsfinanzierungen.

Im Fokus der überarbeiteten Leitlinien stehen die künftigen Prioritäten der EIB im Verkehrssektor – unter Berücksichtigung der Förderkriterien des Klimabank-Fahrplans der Gruppe. Der Verkehrssektor erlebt im Zuge der grünen Wende eine technologische Revolution. Mit ihren überarbeiteten Leitlinien macht sich die EIB startklar, um den Übergang zu einem neuen Verkehrssystem zu begleiten, das grün und effizient, erschwinglich und sicher ist. Kurz: Ein nachhaltiges Verkehrssystem.

Vor diesem Hintergrund, aber auch angesichts der großen Veränderungen im institutionellen Umfeld der Bank und ihrer eigenen strategischen Ausrichtung ist es an der Zeit, die bisherigen Leitlinien der EIB für den Verkehrssektor zu überprüfen.

Konsultationsdokument

Das Konsultationsdokument „Fahrziel Zukunft – Investitionen in einen sauberen und intelligenten Verkehr“ liefert Informationen zum Kontext der Überprüfung und zu den Hauptthemen. Interessierte Leserinnen und Leser erfahren Näheres über neue Aspekte, die wir im Verkehrssektor berücksichtigen, und wie diese zum Klimabank-Fahrplan der EIB-Gruppe passen. Das Konsultationsdokument ist auch auf Englisch und Französisch verfügbar.

Zum Herunterladen oder Ausdrucken klicken Sie bitte oben rechts auf „>>“. 

Your browser does not support inline PDF viewing. Please download the PDF.

Info-Veranstaltung

Im Rahmen der Konsultation lädt die EIB zu einer Veranstaltung ein (14. Oktober 2021), um einen direkten Dialog zwischen der EIB und interessierten Stakeholdern sowie den Informationsaustausch zur Konsultation zu ermöglichen. Die Veranstaltung umfasst mehrere Blöcke zu Themen und Teilbereichen des Verkehrssektors. Über diesen Webex-Link können Sie an der Veranstaltung teilnehmen. Weitere Informationen hier.

Wie kann ich beitragen

Die EIB hat einen Fragenkatalog erstellt. Er bildet das Grundgerüst der Konsultation und hilft uns, Ihre Meinungen zu erfragen.

So beantworten Sie den Fragenkatalog:

  1. Sie können ihn online ausfüllen (klicken Sie unten auf „Weiter zum Online-Fragenkatalog“). Auf der Online-Plattform können Sie:
  • Antworten als Entwurf speichern
  • Dokumente beifügen
  1. Oder Sie laden den Fragenkatalog herunter und senden ihn ausgefüllt per E-Mail an tlpconsultation@eib.org

Die Word-Fassung des Fragebogens kann auch auf Englisch und Französisch heruntergeladen werden.

Einsendeschluss für Beiträge zur Konsultation der Öffentlichkeit ist der 29. Oktober 2021.

In Übereinstimmung mit den Transparenzleitlinien der EIB-Gruppe veröffentlicht die EIB zum Ende des Konsultationszeitraums auf der Website zur Konsultation alle schriftlichen Beiträge. Die Fragen können auch anonym beantwortet werden. Zu allen schriftlichen Beiträgen gibt die EIB eine begründete Antwort, die dem zusammenfassenden Bericht über die Konsultation der Öffentlichkeit beigefügt wird.

Audiences

  • Anyone from any background

Interests

  • Transport
  • Consultation